Einen Apfel im Fitness Studio essen

Geschichte auf einen Blick

  • Die Forschung zeigt, dass die Natur eine Spezies, die zu wenig konsumiert, für eine ausgedehnte Lebensspanne selektiert und umgekehrt die Lebenserwartung von überessenden Spezies reduziert. Menschen sind da keine Ausnahme
  • Extremes intermittierendes Fasten induziere sogar noch stärkere verjüngende Auswirkungen auf die Zellen und das Gewebe als bei diejenigen, die leicht Fasten oder weniger essen; anscheinend aufgrund der positiven Auswirkungen der extremen Energiereduktion
  • Unter den Bedingungen der Energiereduktion erscheinen die Organismen für das Überleben aufgeladen
  • Empirische Beweise zeigen, dass Sport während des Fastens,  effektiver als Fasten allein (oder Sport allein) in Bezug auf Abbau von Glykogen ist.
Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Pre-Workout Ernährung: Wie Sie Ihre Chancen Fett zu verbrennen maximieren (oder oder zu Nichte machen)

6 Oktober 2017 | 71 Ansichten |

Von Ori Hofmekler

Ich möchte etwas in Bezug auf Pre-Workout Ernährung gerade rücken. Das ist ein heikles Thema, das eine kurze biologische und wissenschaftliche Information erfordert, darum bitte ich diese notwendige Erklärung zu entschuldigen.

Zunehmende Forschungen zeigen, dass die Natur unterernährte Spezies für ausgedehnte Lebensspannen auswählt und umgekehrt - die Lebenserwartung von überfütterten Spezies verkürzt. Menschen sind keine Ausnahme. Der menschliche Körper entwickelte sich, um unter Ernährungsstress zu gedeihen.

Es ist schwer, die harte Realität dieses Phänomens zu akzeptieren, wenn so viele Menschen überernährt sind (und übergewichtig) und alles herum scheint so routinemäßig normal.

Unabhängig davon, müssen Sie sich bewusst sein, die lebensverlängernden Vorteile von Unterfütterung und Fasten im Vergleich zu dem Lebensverkürzungsrisiko, welches mit Überfütterung verbunden und einem Mangel an Fasten verbunden ist. Aber da ist noch mehr.

Die überraschenden Vorteile der extremen Energiereduktion

Die jüngsten Forschungen an der University of Southern California zeigen, dass extremes intermittierendes Fasten noch stärkere verjüngende Wirkungen auf Zellen und Gewebe induziert als diejenigen, die leicht Fasten oder eine verringerte Kalorienzufuhr haben; anscheinend wegen nur eines Faktors -extreme Energiereduktion.

Energiereduktion ist in der Tat ein kritischer biologischer Faktor. Es ist einer der Hauptgründe, warum Kalorienrestriktion und intermittierendes Fasten die Lebensdauer bei Tieren verlängert. Es erklärt auch warum Sport so wichtig für Ihre Gesundheit ist.

Laut den Forschern ist es so, dass ,"Zyklen von extremen diätetischen Interventionen (intermittierendes Fasten) leistungsfähige Mittel darstellen, um Schlüsselregulatoren des zellularen Schutzes und der Geweberegeneration zu modulieren ..."

Unter den Bedingungen der Energiereduktion erscheinen die Organismen für das Überleben extra stimuliert. Die Wissenschaft hat dies als eine Tatsache anerkannt. Dennoch ist es der Wert der Energiereduktion der scheinbar bestimmt, wie weit sich Organismen anpassen, verbessern und besser überleben können.

Was bedeutet es für Sie? Das bedeutet, dass Sie buchstäblich Ihren Körper verwandeln können, um besser zu überleben und der altersbedingten Verschlechterung entgegenzuwirken, und Ihre Energiereserven abzubauen.

Warum intermittierende Fasten und Sport so große Ergebnisse produzieren

Was Sie tun müssen ist, Ihren Glykogenspeicher zu zerstören und Ihrem Körper zu signalisieren, dass es im Energiedefizit ist. Um eine maximale Reduktion der Energie zu gewährleisten, müssen Sie sowohl ernährungsphysiologischen als auch körperlichen Stress anwenden.

Soll heissen: Sie müssen intermittierend fasten und Sie müssen während des Fastens Sport treiben (intermittierendes Fasten bedeutet, eine Hauptmahlzeit pro Tag).

Ihr Körper wird das Energiedefizit als Lebensbedrohung wahrnehmen, die behandelt werden muss, und es wird dementsprechend handeln. Es funktioniert folgendermaßen: Wenn Sie intermittierend fasten und Sport treiben, sind Ihre Glykogenspeicher schneller entleert als durch Fasten allein.

Eine kurze intensive 30-minütige Sporteinlage während des intermittierenden Fastens, zum Beispiel, kann potenziell eine Energie abbauende Wirkung gleichbedeutend mit der eines ganzen Tages Fastens haben.

Obwohl dies noch nicht getestet wurde, deutet empirische Evidenz darauf hin, dass Sport während des Fastens vor allem effektiver ist als das Fasten allein (oder Sport allein) beim Abbau von Glykogen.

Der Grund: intensiver Sport beim Fasten reduziert Glykogen schneller als der Körper es wieder auffüllen kann; während beim Fasten allein der Körper etwas Nachschub bekommt, indem er Fett und Protein in Glykogen umwandelt.

Der Abbau von Glykogen ist kein einfacher Prozess. Es erfordert Disziplin und Durchhaltevermögen Ihr Körper wird versuchen, sich an seine Energiereserven zu halten, und Sie werden sicherlich diesen Widerstand spüren.

Sobald Sie an einen Punkt der körperlichen Lähmung erreicht haben (durch Sport waährend des Fastens), wenn die Erschöpfung und die Müdigkeit den Muskel übernehmen und Sie sich etwas schwindelig fühlen dann wissen Sie, dass Ihre Glykogenreserven praktisch vollständig entleert sind.

Ihren Körper in den Überlebensmodus zu bringen loöst eine massive metabolische Transformation aus

Es ist die völlige Erschöpfung der Glykogenspeichern in jedem Muskel und der Leber, die die Stressreaktion auslöst, um Ihren Körper in den Überlebensmodus zu bringen. Es ist das extreme Energiedefizit, das die Stoffwechselwege dazu bewegt in Ihrem Körper mit robusten Verbesserungen der Energieausnutzungseffizienz, Reparaturaktivitäten und Stressbelastung zu kompensieren.

Unter dieser Bedingung schaltet Ihr Körper von Kohlenhydrat zu Fettbetankung; und Energie wird von Lagerung zu Verwendung verschoben. Es ist nun bekannt, dass diese Verschiebung zur Fettsäure-Oxidation eine ideale metabolische Umgebung für die Regeneration der Stammzellen und die Gewebereparatur erzeugt. Und während Fett doe Oxidation erhöht und die Fett-Synthese gehemmt wird, geht Ihr Körper durch eine massive Transformation.

Das Ergebnis: vermindertes Körperfett, reduzierte Entzündungen, erhöhte Insulinsensitivität, verbesserte Reparatur und verbesserte Immunfunktionen. Dies ist, was mit Ihrem Körper passiert , wenn Sie intermittierend Fasten und Sport treiben. Aber all das, kann durch falsche Pre-Workout-Ernährung völlig gefährdet werden.

Falsche Pre-Workout Ernährung

Leider sind die meisten Pre-Workout-Mahlzeiten - Shakes, Bars und Getränke einfach falsch und nicht effektiv. Was sie falsch macht ist der Treibstoff. Insbesondere hohe glykämische Kraftstoffe. Pre-Workout Mahlzeiten, die hohe glykämische oder reich an einfachen Kohlenhydraten ist, reduziert Ihre Fähigkeit, Energie zu verbrauchen.

Eine hohe Aufnahme von Kohlenhydraten vor dem Sport hemmt die Fettverbrennung und beseitigt die Auswirkungen Ihrer sportlichen Aktivitäten, auch wenn es die Leistung kurzfristig erhöht.

Falscher Kraftstoff wird Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, abzunehmen, Ihre Energie zu nutzen, Ihr Insulin zu sensibilisieren und sich zu verjüngen. Also, was ist die richtige Pre-Workout-Ernährung? Wie können Sie Ihren Muskel vor dem Training mit Nährstoffen versorgen und die Energie erhöhen ohne Gefahr zu laufen, die Chance auf Fettverbrennung und sich zu verbessern zu behindern?

Richtige Pre-Workout Ernährung

Bestimmte Nährstoffe haben gezeigt, dass sie dieAuswirkungen von Fasten und Sport imitieren. Sie gehören zu einer Gruppe namens Stress-aktivierte Lebensmittel Nährstoffe oder SAF Nährstoffe. Diese diätetischen Verbindungen werden durch lebende Nahrungsmittelspezies als Reaktion auf Stress produziert.

Sie dienen zum Schutz von Organismen, Pflanzen, Bakterien und Tieren vor Stressauslöser wie Hunger, Strahlung, Hitzeschock, Infektion und Prädation.

Einmal aufgenommen, zeigten SAF-Nährstoffe die Fähigkeit zur Erhöhung der tierischen- und menschlichen Überlebensfähigkeit. Einige dieser Nährstoffe haben gezeigt, dass sie Sport und Fasten in Bezug auf Anti Fettleibigkeit, Anti-Diabetische Faktoren und Anti Aging Effekte nachahmen.

Der Punkt ist, Lebensmittel, die reich an Nährstoffen sind die Sport Effekte nachahmen, sind ideal als Pre-Wortout. Es kann nicht nur Rückschläge mit der Fettverbrennung und Heilungsauswirkungen vom Sport ausgleichen, sondern kann es tatsächlich diese Auswirkungen noch verbessern .

Beachten Sie, dass einige der stärksten SAF-Nährstoffe nicht mehr Teil unserer Diät sind. Diese schwer zu findenden Nährstoffe treten bei Rinden, Wurzeln, Gruben und Schalen auf, die wir normalerweise nicht essen.

Allerdings enthalten einige Lebensmittel, ein hohes Maß an Sport, die SAF-Nährstoffe wie Phenole, Koffein, Theobromin, Catechine und Immunproteine ​​nachahmt und somit möglicherweise eine starke Synergie mit dem körperlichen Training vermitteln kann.

Bemerkenswert unter ihnen sind nicht-GVO-Kaffee, Kakao und grüner Tee. Whey-Protein aus Bio Kühen ist eine weitere lebensfähige Option. Allerdings kann es nur in kleinen Portionen verwendet werden, um die Glykogenverarmung nicht zu stören.

Bio Kühe sind ernährungsphysiologisch bedingte, periodisch unterfütterte Tiere und liefern daher überlegene "stressaktivierte" Milch, die außergewöhnlich reich an SAF-Nährstoffen wie Immunprotein-entzündungshemmenden Lactokinen ist. (Das ist im Gegensatz zu Getreide-gefütterten Kühen, die ständig überfüllt sind.)

Alle oben genannten Nahrungsquellen können für ein Pre-Workout nützlich sein. Sie enthalten Nährstoffe, die die gleichen Wege und zelluläre Faktoren auslösen, die durch Fasten und Bewegung aktiviert werden, da sie einzigartige, komplementäre Effekte fördern, die Folgendes beinhalten:

  • Erhöhte Fettverbrennung
  • Inhibition von Fettgewinn
  • Erhöhte Insulinsensitivität
  • Verminderte Entzündungen

Kaffee, Kakao, grüner Tee und Weide Bio Whey Protein kann für eine Pre-Workout Nahrung nützlich sein. Sie können alleine oder in Kombination angewendet werden. Aber sie können nicht zusammen mit Zucker oder irgendwelchen glykämischen Bestandteilen eingenommen werden, die ihre Vorteile negieren und sie ins Gegenteil umwandeln.

Über den Autor

Ori Hofmekler ist der Autor von The Warrior Diet, The Anti-Estrogenic Diät, Maximum Muscle Minimum Fat, und Unlock your Muscle Gene

Quellen und Referenzen
Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Haftungsausschluss: Der gesamte Inhalt dieser Website basiert auf den Meinungen von Dr. Mercola, sofern nicht anders angegeben. Einzelne Artikel beruhen auf den Meinungen des jeweiligen Autors, der das Urheberrecht wie gekennzeichnet behält. Die Informationen auf dieser Website sind nicht dazu bestimmt, eine individuelle Konsultation mit qualifiziertem medizinischen Fachpersonal zu ersetzen und sind nicht als ärztlicher Rat angedacht. Es ist ein Austausch von Wissen und Informationen aus der Forschung und Erfahrung von Dr. Mercola und seiner Gemeinde. Dr. Mercola ermutigt Sie, Ihre eigenen gesundheitlichen Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer Forschung und in Partnerschaft mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal zu machen. Wenn Sie schwanger sind, Stillen, Medikamente einnehmen oder eine Krankheit haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie Produkte auf der Grundlage dieses Inhalts verwenden.